Ethische Fallbesprechnung - eine Entlastung für alle Betroffene in ethischen Dilemmatat

Titel:
Ethische Fallbesprechnung - eine Entlastung für alle Betroffene in ethischen Dilemmatat
Wann:
13.03.24, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Wo:
Kloster Wiblingen - Ulm, Baden-Württemberg
Kategorien:
Fortbildung, Selbstsorge und Spiritualität

Beschreibung

 

Ethische Fallbesprechnung - eine Entlastung für alle Betroffene in ethischen Dilemmata (Präsenzseminar im Kloster Wiblingen)

Dieses Seminar soll eine Unterstützung für Mitarbeiter in der häuslichen Versorgung und Einrichtungen der Langzeitpflege und Rehabilitation sein. Mit zunehmendem Anspruch der Betroffenen und deren Angehörigen an die Versorgung, gerade in der letzten Lebensphase, entstehen in der Alltagsbegleitung/-versorgung täglich neue oder wiederholte Fragen zur Ethik in der Pflege und der Sozialbetreuung. Anhand des 7-Schritte Modells (Zürcher Modell zur Ethischen Fallbesprechung) werden den Teilnehmern aus der Prinzipien-Ethik die Begriffe Autonomie, Fürsorge, Nicht-Schaden und Gerechtigkeit in den Blick gerückt. Vertieft wird die Werte-Diskussion an mitgebrachten Situationen aus dem Versorgungsalltag und Lösungsschritte für alle beteiligten Berufsgruppen vorgestellt.

Zielgruppe: alle Mitarbeiter aus dem Bereich der Pflege, Sozialbetreuung und Angehörigen-Arbeit

Referent: Wolfgang Schanz, Krankenpfleger, Lehrer f. Pflegeberufe

Seminargebühren inkl. kleiner Seminarverpflegung, Handout und Teilnahmebestätigung
Nichtmitglieder: 65,00 €
Mitglieder des Katholischen Pflegeverbandes e.V.:  55,-€

Anmeldung: Hier geht´s zur Online-Anmeldung

 

Veranstaltungsort: Kloster Wiblingen, Schlossstraße 38 (3. Obergeschoss) 89079 Ulm

 

Anmeldebescheinigungen werden direkt nach Ihrer Online-Anmeldung ausgestellt. Nähere Informationen zum Seminarablauf und die Rechnung erhalten Sie ca. 2 Wochen vor Seminarbeginn. Sollte das Seminar bei Eintreffen Ihrer Anmeldung ausgebucht sein, werden Sie benachrichtigt. Bitte beachten Sie, es gibt nur begrenzte Teilnehmerplätze

Die Seminargebühren überweisen Sie bitte nach Erhalt der Rechnung.

Fortbildungspunkte:
Für die Teilnahme können 4 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender – Identnummer: 20090961 – angerechnet werden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des:
Katholischen Pflegeverband e. V.
Adolf-Schmetzer-Str. 2-4
93055 Regensburg  Tel. (09 41) 60 48 77-2

Stornobedingungen:
Ich akzeptiere, dass bei einer Abmeldung innerhalb von 14 Tagen vor Seminarbeginn eine Stornogebühr von 50 % der Seminargebühr berechnet wird (Gebühr entfällt, wenn ein Ersatzteilnehmer benannt wird). Wird die Anmeldung am Tag des Veranstaltungsbeginns zurückgezogen oder erscheine ich nicht zur Veranstaltung, wird die volle Gebühr fällig.

 


Veranstaltungsort

Standort:
Kloster Wiblingen
Straße:
Schlossstraße 38
Postleitzahl:
89079
Stadt:
Ulm
Bundesland:
Baden-Württemberg

Kontakt

Katholischer Pflegeverband e.V.
Adolf-Schmetzer-Str. 2-4
93055 Regensburg
Telefon: 0941 6048 77-0
Telefax: 0941 6048 77-9
E-Mail: info@kathpflegeverband.de

Anfahrt

Nächste Veranstaltungen

© 2023 Katholischer Pflegeverband e.V.