Katholischer Pflegeverband e.V.


Wir stärken Ihnen den Rücken

Katholischer Pflegeverband e.V.

Adolf-Schmetzer-Str. 2-4

93055 Regensburg

Germany

Telefon: 0941 6048 77-0

Telefax: 0941 6048 77-9

E-Mail: info@kathpflegeverband.de

Werden Sie Mitglied!

zum Anmeldeformular …

Fortbildungen 2017

zum Programm

 

 

 

www.kap-regensburg.de
Fachschule für Altenpflege Donaueschingen

24.04.2017 | Neues aus dem Verband

Ludwigshafener Ethischen Rundschau

Liebe Mitglieder des Kath. Pflegeverbandes e.V.

sehr geehrte Damen und Herren,

 

als Kooperationspartner des Zentrum für Ethik, Führung und Organisationsentwicklung im Gesundheitswesen, kurz ZEFOG Ludwigshafen und dem Kath. Krankenhausverband Osnabrück können wir Ihnen wieder eine neue Ausgabe der Ludwigshafener Ethischen Rundschau...

24.04.2017 | Neues aus dem Verband

Pflegepolitik auf dem Prüfstand

Wünsche, Ideen, Anmahnungen, Praxiserfahrungen - einen ganzen Sack voll bekam die gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen-Landtagsfraktion Petra Krebs gestern mit nach Stuttgart: von der Landesheimbauverordnung über den Personalschlüssel und den MDK bis zur Berufsausbildung reichte das Themenspektrum.

Rund 40 Interessierte, zum...

24.04.2017 | Neues aus dem Verband

Vorankündigung: Tag der Pflege am 28.06.2017

Deutscher Caritasverband, Karlstraße 40, 79104 Freiburg

10.04.2017 | Neues aus dem Verband

Generalistische Pflegeausbildung kommt scheibchenweise

Der Deutsche Pflegerat trägt den Kompromiss der Koalitionsfraktionen konstruktiv

mit, hätte sich jedoch mutigere Schritte gewünscht

06.04.2017 | Neues aus dem Verband

Presse DPR: Bundeskabinett geht mit Pflegepersonaluntergrenzen in Krankenhausbereichen den richtigen Weg

Deutscher Pflegerat begrüßt die schnelle Umsetzung der Ergebnisse der Experten-

kommission „Pflegepersonal im Krankenhaus“

06.04.2017 | Neues aus dem Verband

Der wertvolle Mensch hinter der Pflege

Beim zweiten Katholischen Pflegekongress setzten sich Pflegende aus ganz Deutschland mit Werten und Wertschätzung in ihrem Beruf auseinander. Rund 110 Teilnehmer waren der Einladung der Caritasverbände der östlichen Diözesen und des Katholischen Pflegeverbandes der Landesgruppe Mitte-Ost in die Katholische Akademie gefolgt.