O-15 Online-Seminar: Minderwertigkeitsgefühle und Selbstwertgefühle - Wie enstehen sie?

Veranstaltung

Titel:
O-15 Online-Seminar: Minderwertigkeitsgefühle und Selbstwertgefühle - Wie enstehen sie?
Wann:
18.11.21, 09:00 Uhr - 12:30 Uhr
Wo:
Online-Seminar - Regensburg
Kategorien:
Fortbildung, Beratung und Begleitung

Beschreibung

Online-Seminar: "Minderwertigkeitsgefühle und Selbstwertgefühle - Wie enstehen sie, wie kann man sie beeinflussen und wie kann man zu einem gesunden Selbstwertgefühl finden? am 18. November 2021 9:00 - 12:30 Uhr

Leitung des Online-Seminars: Manfred Hanglberger, Kath. Pfarrer und Familientherapeut (i.R.), Autor (www.hanglberger-manfred.de)

Menschen mit Minderwertigkeitsgefühlen haben wenig Lebensfreude und Selbstvertrauen, erleben die Welt oft bedrohlich und ihre Mitmenschen als feindlich. Für sie bietet das Leben wenig Halt, die Zukunft erscheint oft düster, Ohnmachtsgefühle, Schuldgefühle, versteckte Aggressionen können ihre Emotionen beherrschen.

Aber auch manche erfolgreiche Menschen, die Fleiß und Zielstrebigkeit entwickeln, die sich öffentlicher Bekanntheit und Anerkennung erfreuen, können zwischendurch von tiefen Minderwertigkeitsgefühlen befallen sein. Unbewusste Minderwertigkeitsgefühle sind oft Auslöser für Herzinfarkt und stressbedingte Krankheiten.

Andererseits sind Minderwertigkeitsgefühle ein natürlicher Begleiter in der Ich-Entwicklung eines jungen Menschen, der erst lernen muss, sich klarer von den Eltern und anderen vertrauten Personen zu unterscheiden und die Originalität seines eigenen Bewusstseins und Lebens zu entdecken. Belastend erleben wir aber vor allem jene Minderwertigkeitsgefühle, deren Ursachen wir nicht zu entdecken vermögen; solche Gefühle, deren Herkunft wir uns nicht erklären können, wirken sehr verwirrend und verunsichernd, da sie uns keine Handlungssignale und keine Orientierung für Entscheidungen liefern.

Manfred Hanglberger, Autor des Buches „Bin ich denn nichts wert? – Der Weg zu einem gesunden Selbstwertgefühl“, zeigt in seinen Vorträgen, wie Minderwertigkeitsgefühle entstehen, wie sie sich hinter vielen problematischen menschlichen Verhaltensweisen verbergen und wie man sie überwinden kann. Der Referent wird Wege beschreiben, wie es gelingt, ein gesundes Selbstwertgefühl aufzubauen.

 Zielgruppen:  Alle Interessierten

Seminargebühren:

KPV - Mitglieder: 35,00 €
Nichtmitglieder: 45,00 €

Diese Veranstaltung wird mit dem Portal ZOOM durchgeführt. Sie benötigen für die Teilnahme am Seminar einen PC oder Laptop mit Kamera, Mikrofon und Lautsprechern. Bitte achten Sie darauf, dass Kamera und Mikrofon in den Datenschutzeinstellungen Ihres PCs freigegeben sind.

Anmeldung: hier geht´s zur Anmeldung 

Ich akzeptiere, dass bei einer Abmeldung innerhalb von 14 Tagen vor Seminarbeginn eine Stornogebühr von 50 % der Seminargebühr berechnet wird (Gebühr entfällt, wenn ein Ersatzteilnehmer benannt wird). Wird die Anmeldung am Tag des Veranstaltungsbeginns zurückgezogen oder erscheine ich nicht zur Veranstaltung, wird die volle Gebühr fällig.


Veranstaltungsort

Standort:
Online-Seminar
Straße:
Adolf-Schmetzer-Str. 2-4
Postleitzahl:
93055
Stadt:
Regensburg
Land:
Germany

Kontakt

Katholischer Pflegeverband e.V.
Adolf-Schmetzer-Str. 2-4
93055 Regensburg
Telefon: 0941 6048 77-0
Telefax: 0941 6048 77-9
E-Mail: info@kathpflegeverband.de

Anfahrt

Nächste Veranstaltungen

© 2021 Katholischer Pflegeverband e.V.