Katholischer Pflegeverband e.V.

Persönlich und
beruflich vorankommen

Katholischer Pflegeverband e.V.

Adolf-Schmetzer-Str. 2-4

93055 Regensburg

Germany

Telefon: 0941 6048 77-0

Telefax: 0941 6048 77-9

E-Mail: info@kathpflegeverband.de

Werden Sie Mitglied!

zum Anmeldeformular …

Fortbildungsunterlagen finden Sie im Downloadbereich

mehr erfahren …

12.06.2018 | 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr | 89079 Ulm/Wiblingen

Z 17: Ärger mit Angehörigen?! Wie Zusammenarbeit gelingen kann

Referent: Maria Kammermeier

Inhalte: 

Bei der Ausübung ihrer Tätigkeit kommen beruflich Pflegende unwillkürlich auch mit den Ängsten, Belastungen, der familiären Beziehungsdynamik und ungeklärten Konflikten der Angehörigen in Berührung. Hinzu kommen unterschiedliche Interessen und Erwartungen auf beiden Seiten, die dann leicht zu Missverständnissen und Spannung führen können. Schlimmstenfalls können sich die Fronten verhärten. Hier gilt es, die Schlüsselposition der Angehörigen zu erkennen. Beruflich Pflegende können lernen, mit einer empathisch-wertschätzenden Haltung schwierige Situationen zu reflektieren, und mit einer anderen Verhaltens- und Kommunikationsstrategie eine für alle Beteiligten gute Arbeitsbeziehung zu gestalten.

Das Seminar zeigt auf, wie diese Herausforderung erfolgreich gelingen kann.

Inhaltliche Schwerpunkte:

- Ursachen für Spannungsfelder im Beziehungsgefüge: Pflegebedürftige Person - Angehörige - professionell Pflegende.

- Auswirkungen möglicher familienbezogener Problemfelder

- Selbst- und Fremdempathie in emotional schwierigen Beratungs- oder Problemsituationen - Erkennen von dahinterliegenden Anliegen und Bedürfnissen

- Kundenstatus der Angehörigen - Kundenorientiertes Handeln im Alltag

Ziele:

- TN wissen um die systemischen Zusammenhänge in der Arbeit mit Angehörigen

- TN kennen geeignete MEthoden der Gesprächsführung mit Angehörigen

- TN kennen lösungsorientierte Methoden zur Klärung von Störungen in der Zusammenarbeit mit Angehörigen

Referent/in:

Maria Kammermeier,

Lehrerin für Pflegeberufe

Supervision Qualtitätsmanagementberaterin

Programm:

12. Juni 2018

9:00 bis 16:30 Uhr

Nähere Informationen zum Seminar (Anfahrtsplan, Rechnung usw.) erhalten Sie ca. 2 Wochen vor Seminarbeginn.

Anmeldebescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt. Sollte das Seminar bei Eintreffen Ihrer Anmeldung schon ausgebucht sein, werden Sie umgehend benachrichtigt.

Seminargebühren:

Mitglieder: 85,00 €

Nichtmitglieder: 105,00 €

(inkl. Skript, Essen und Getränke)

Seminarort:

Kloster Wiblingen

Schlossstrasse 38

89079 Ulm/Wiblingen

Fortbildungspunkte:

Für die Teilnahme können Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender – Identnummer: 20090961 – angerechnet werden.

Seminaranfragen:

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die

Geschäftsstelle des:

Katholischen Pflegeverband e. V.

Adolf-Schmetzer-Str. 2-4

93055 Regensburg 

Tel. (09 41) 60 48 77-2

und

Tel. (09 41) 60 48 77-0

Fax (09 41) 60 48 77-9

E-mail:

bildung@kathpflegeverband.de

Internet:

www.kathpflegeverband.de

Downloads:

KPV-Seminar Z17 (484 KB)