Katholischer Pflegeverband e.V.

Persönlich und
beruflich vorankommen

Katholischer Pflegeverband e.V.

Adolf-Schmetzer-Str. 2-4

93055 Regensburg

Germany

Telefon: 0941 6048 77-0

Telefax: 0941 6048 77-9

E-Mail: info@kathpflegeverband.de

Werden Sie Mitglied!

zum Anmeldeformular …

Fortbildungsunterlagen finden Sie im Downloadbereich

mehr erfahren …

17.05.2018 | 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr | 89079 Ulm

Z 14: ABC der Selbstfürsorge - Seminar für Lehrende und Lernende in der Pflege

Referentin: Silke Doppelfeld

Inhalte: 

Lernende in der Berufsausbildung zur Pflegefachkraft werden am Lernort Praxis mit den existenziellen Probleme und Ängsten ihrer PatientInnen konfrontiert. Das Miterleben von schwerer Krankheit, massiven körperlichen Verletzungen und Tod kann traumatisierende Wirkung auf die Lernenden in das Unterrichtsgeschehen mit eingebracht werden, haben Auswirkung auf die Lehrenden, weil psychodynamische Effekte und Übertragungsphänomene die psychische Gesundheit der Lehrenden negativ beeinflussen können.

Lehrenden in den Gesundheitsfachberufen sind durch die Phänomene der Sekundär- bzw. Tertiärtraumatisierung einer besonderen psychischen Belastung von Lehrkräften gilt es insbesondere diesen Phänomenen mit traumapädagogischen Konzepten und passenden Strategien der Selbstfürsorge zu begegnen.

Lehrende und Lernende können gemeinsam lernen mit diesen Phänomenen einen professionellen Umgang zu finden. Dazu gehört in erster Linie Aufklärung über die psychodynamischen Hintergründe sowie Kenntnisse über die Risiko- und Schutzfaktoren zum Erhalt der psychischen Gesundheit. Ziel ist es, die Resilienz des Einzelnen zu erhalten, indem die individuelle Fähigkeit zur Selbstfürsorge trainiert wird.

Das ABC - der Selbstfürsorge ist eine alltagstaugliche Methode die sich sowohl für die Lernenden als auch für die Lehrenden als praktikabel erwiesen hat. Eine Nachhaltigkeit kann durch curriculare Einbindung von Angeboten zur Gesundheitsförderung erreicht werden.

Referent/in:

Silke Doppelfeld,

Diplom-Berufspädagogin (FH), Lehrerin für Pflege- und Gesundheit M.A.

Geschäftsführerin Innova CareConsult

Programm:

17. Mai 2018

9:00 bis 16:30 Uhr

Nähere Informationen zum Seminar (Anfahrtsplan, Rechnung usw.) erhalten Sie ca. 2 Wochen vor Seminarbeginn.

Anmeldebescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt. Sollte das Seminar bei Eintreffen Ihrer Anmeldung schon ausgebucht sein, werden Sie umgehend benachrichtigt.

Seminargebühren:

Mitglieder: 85,00 €

Nichtmitglieder: 105,00 €

(inkl. Skript und Seminarverpflegung)

Seminarort:

Kloster Wiblingen

Schlossstr. 38

89079 Ulm

Fortbildungspunkte:

Für die Teilnahme können Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender – Identnummer: 20090961 – angerechnet werden.

Seminaranfragen:

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die

Geschäftsstelle des:

Katholischen Pflegeverband e. V.

Adolf-Schmetzer-Str. 2-4

93055 Regensburg 

Tel. (09 41) 60 48 77-2

und

Tel. (09 41) 60 48 77-0

Fax (09 41) 60 48 77-9

E-mail:

bildung@kathpflegeverband.de

Internet:

www.kathpflegeverband.de

Downloads:

KPV-Semiar Z14 (578 KB)