Katholischer Pflegeverband e.V.

Persönlich und
beruflich vorankommen

Katholischer Pflegeverband e.V.

Adolf-Schmetzer-Str. 2-4

93055 Regensburg

Germany

Telefon: 0941 6048 77-0

Telefax: 0941 6048 77-9

E-Mail: info@kathpflegeverband.de

Werden Sie Mitglied!

zum Anmeldeformular …

Fortbildungsunterlagen finden Sie im Downloadbereich

mehr erfahren …

14.06.2018 | 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr | 91154 Roth

B 21: Gewalt – (k)ein Thema in der Pflege?

Referentin: Maria Kammermeier

Inhalte: 

Berichte über Gewalt im Pflege- und Betreuungsalltag werden in regelmäßigen Abständen in der Öffentlichkeit diskutiert. Die Formen der Gewalt können sehr unterschiedlich sein. Wo fängt Gewalt an? Was als Gewalt erlebt wird ist neben den individuellen Erfahrungen auch von den Bedingungen im sozialen und beruflichen Umfeld abhängig. Dabei sind die Auslöser für Gewalt ebenso komplex wie deren Ursachen. Kommt es dann zu brisanten Situationen, fehlen häufig angemessene Deeskalationsstrategien. Die Aufgabe besteht darin, Strategien zur Gewaltprävention zu erarbeiten um in Krisensituationen handlungsfähig zu bleiben.
Das Seminar thematisiert die unterschiedlichen Formen von Gewalt, sowie Risikofaktoren und gibt Anregungen zum präventiven und konstruktiven Umgang mit dem Thema Gewalt im Pflege- und Betreuungsalltag.

Seminarinhalte

  • Formen von Gewalt
  • Wechselbeziehung von Gewaltauslösern und Gewaltanwendungen im
  • Beziehungsgeflecht des Pflegealltags.
  • Differenzierung des eigenen beruflichen Rollenverständnisses.
  • Reflektion der Grundpositionen der Opfer-/Täter-Rollen
  • Strategien zur Gewaltprävention

Referent/in:

Maria Kammermeier, Lehrerin für Pflegeberufe, Supervision, Qualitätsmanagementberaterin

Programm:

14. Juni 2018

9:00 bis 16:30 Uhr

Nähere Informationen zum Seminar (Anfahrtsplan, Rechnung usw.) erhalten Sie ca. 2 Wochen vor Seminarbeginn.

Anmeldebescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt. Sollte das Seminar bei Eintreffen Ihrer Anmeldung schon ausgebucht sein, werden Sie umgehend benachrichtigt.

Seminargebühren:

Mitglieder: 85,00 €

Nichtmitglieder: 105,00 €

(inkl. Skript und Seminarverpflegung)

Seminarort:

Kreisklinik Roth

Weinbergweg 14

91154 Roth

Fortbildungspunkte:

Für die Teilnahme können Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender – Identnummer: 20090961 – angerechnet werden.

Seminaranfragen:

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die

Geschäftsstelle des:

Katholischen Pflegeverband e. V.

Adolf-Schmetzer-Str. 2-4

93055 Regensburg 

Tel. (09 41) 60 48 77-2

und

Tel. (09 41) 60 48 77-0

Fax (09 41) 60 48 77-9

E-mail:

bildung@kathpflegeverband.de

Internet:

www.kathpflegeverband.de

Downloads:

KPV-Seminar B21 (561 KB)