Katholischer Pflegeverband e.V.

Persönlich und
beruflich vorankommen

Katholischer Pflegeverband e.V.

Adolf-Schmetzer-Str. 2-4

93055 Regensburg

Germany

Telefon: 0941 6048 77-0

Telefax: 0941 6048 77-9

E-Mail: info@kathpflegeverband.de

Werden Sie Mitglied!

zum Anmeldeformular …

Fortbildungsunterlagen finden Sie im Downloadbereich

mehr erfahren …

09.04.2018, 09:00 Uhr bis 20.04.2018, 16:30 Uhr | 42697 Solingen

Z 08: Strategische Schulentwicklung nach dem St. Galler Management-Modell

Referent: Rupert Brenninger

Modul I: 09.04.18

Modul II: 10.04.18

Modul III: 20.04.18

Bitte beachten Sie, dass dieses Seminar aus drei Teilen besteht:

Modul   I: 09.04.18

Modul  II: 10.04.18

Modul III: 20.04.18

Die Fortbildung kann nicht einzeln gebucht werden!

Inhalte: 

Die Alten-, Kinder- und Krankenpflegeschulen stehen vor neuen Herausforderungen. Nicht nur die Diskussionen um die generalistische Pflegeausbildung, sondern auch die sich verändernde Bewerbersituation, sowie die schnell voranschreitenden Entwicklungen im Gesundheitswesen, erfordern eine zielgerichtete und zukunftsorientierte Ausrichtung der Schule, um in diesem Umfeld erfolgreich zu sein. Mit dem Angebot „Strategische Schulentwicklung“ möchten wir mit Ihnen Ideen entwickeln und Ihnen Instrumente an die Hand geben, mit denen Sie ihre Schule fit für die Zukunft machen können.

Inhalte:

• Beziehungen und Wechselwirkungen der Schule

• Strategieentwicklung (SWOT-Analyse, Balanced Scorecard und Aktionsplan)

• Schulmarketing

• Bewerberauswahlverfahren

• Büroorganisation

• Personalentwicklung an Schulen

• Schulkooperationen

Eine Schule als komplexes System ist geprägt durch die Vielfalt der Elemente und Beziehungen sowie deren Wechselwirkung und Dynamik.

Damit die Beteiligten in diesem komplexen sozialen System gemeinsam den definierten Erziehungs- und Bildungsauftrag erfüllen können, benötigt es Strukturen mit geregelten Zuständigkeiten und definierten Prozessen. Die Schulorganisation dient dem Menschen und der Umsetzung seiner Ziele.
Schulorganisation soll ermöglichen, das Richtige zu tun. Dies wird durch Strukturen ermöglicht, welche der Umsetzung der Strategie dient.
Ganz nach dem Motto:

Die Struktur folgt der Strategie

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich aktiv in die Gruppe mit Situationsschilderungen bzw. eigenen Projekten aus ihrer beruflichen Praxis einbringen. Arbeitsmethode: prozess- und teilnehmerorientiert mit Wechsel von informativen Teilen und kreativen Formen (Lehrervortrag, Lehrergespräch, Gruppendiskussion, Arbeit an Fall- und Praxisbeispielen).

Referent/in:

Rupert Brenninger

Dipl.-Pflegepädagoge

Programm:

09. April 2018 + 10. April 2018 + 20. April 2018

9:00 bis 16:30 Uhr

Nähere Informationen zum Seminar (Anfahrtsplan, Rechnung usw.) erhalten Sie ca. 2 Wochen vor Seminarbeginn.

Anmeldebescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt. Sollte das Seminar bei Eintreffen Ihrer Anmeldung schon ausgebucht sein, werden Sie umgehend benachrichtigt.

Seminargebühren:

Mitglieder: 240,00 €

Nichtmitglieder: 290,00 €

(inkl. Skript und Seminarverpflegung)

Seminarort:

St. Lukas Klinik GmbH

Schwanenstraße 132

42697 Solingen

Die Fortbildung besteht aus drei Modulen und kann nicht einzeln gebucht werden.

Fortbildungspunkte:

Für die Teilnahme können Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender – Identnummer: 20090961 – angerechnet werden.

Seminaranfragen:

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die

Geschäftsstelle des:

Katholischen Pflegeverband e. V.

Adolf-Schmetzer-Str. 2-4

93055 Regensburg 

Tel. (09 41) 60 48 77-2

und

Tel. (09 41) 60 48 77-0

Fax (09 41) 60 48 77-9

E-mail:

bildung@kathpflegeverband.de

Internet:

www.kathpflegeverband.de

Downloads:

KPV-Seminar Z08 (562 KB)