Katholischer Pflegeverband e.V.

Persönlich und
beruflich vorankommen

Katholischer Pflegeverband e.V.

Adolf-Schmetzer-Str. 2-4

93055 Regensburg

Germany

Telefon: 0941 6048 77-0

Telefax: 0941 6048 77-9

E-Mail: info@kathpflegeverband.de

Werden Sie Mitglied!

zum Anmeldeformular …

Fortbildungsunterlagen finden Sie im Downloadbereich

mehr erfahren …

10.04.2018 | 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr | 92421 Schwandorf

B 11: "Da war ich nicht da" - Das Prinzip Verantwortung in der Pflege

Referent: Herr Dr. Peter Hammerschmid

Seminarinhalt:

„Da war ich nicht da!“, „Das ist nicht mein Bereich!“, „Ich war es nicht!“ Oder: „Das will ich nicht verantworten!“; solche oder ähnliche Aussagen hört man immer dann, wenn es darum geht, wer die Verantwortung für das Geschehen(e) übernimmt und/oder hatte. Schnell kommt es zu einer Abwehr oder zu einer Flucht in die Allgemeinheit. „Die anderen haben auch…!“, die Bereitschaft Eigenverantwortung zu zeigen, ist oft gering ausgeprägt. Im beruflichen Kontext wird deshalb die Verantwortung der Pflegenden üblicherweise an juristischen oder ethischen Richtlinien ausgerichtet und bemessen. Für die pflegerische Praxis existieren daher viele rechtliche „Du-musst-Normen“ und moralische „Du-sollst-Normen“, die an der Wirklichkeit der Pflege oft vorbeigehen. Die Übernahme von Verantwortung wird somit der einzelnen Person überlassen; als berufliche Kompetenz wird Verantwortungsübernahme selten eingefordert.
Dieses Seminar zeigt deshalb Bedingungen auf, welche den Umgang mit Verantwortung in der Pflegepraxis fördern bzw. hemmen und wie Pflegende lernen können, die pflegerische Verantwortung als Baustein der eigenen Profession zu erkennen und in Alltagshandlungen umzusetzen. 

Referent/in:

Dr. phil. Peter Hammerschmid
Sozialwissenschaftler
a. o. Professor
freiberuflicher Dozent

Programm:

10. April 2018

9:00 bis 16:30 Uhr

Nähere Informationen zum Seminar (Anfahrtsplan, Rechnung usw.) erhalten Sie ca. 2 Wochen vor Seminarbeginn.

Anmeldebescheinigungen werden auf Wunsch ausgestellt. Sollte das Seminar bei Eintreffen Ihrer Anmeldung schon ausgebucht sein, werden Sie umgehend benachrichtigt.

Seminargebühren:

Mitglieder: 105,00 €

Nichtmitglieder: 125,00 €

(inkl. Skript, Essen und Getränke)

Seminarort:

Krankenhaus St. Barbara

Steinberger Str. 24

92421 Schwandorf

Fortbildungspunkte:

Für die Teilnahme können Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender – Identnummer: 20090961 – angerechnet werden.

Seminaranfragen:

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die

Geschäftsstelle des:

Katholischen Pflegeverband e. V.

Adolf-Schmetzer-Str. 2-4

93055 Regensburg 

Tel. (09 41) 60 48 77-2

und

Tel. (09 41) 60 48 77-0

Fax (09 41) 60 48 77-9

E-mail:

bildung@kathpflegeverband.de

Internet:

www.kathpflegeverband.de

Downloads:

KPV-Seminar B11 (498 KB)