Katholischer Pflegeverband e.V.


Wir stärken Ihnen den Rücken

Katholischer Pflegeverband e.V.

Adolf-Schmetzer-Str. 2-4

93055 Regensburg

Germany

Telefon: 0941 6048 77-0

Telefax: 0941 6048 77-9

E-Mail: info@kathpflegeverband.de

Werden Sie Mitglied!

zum Anmeldeformular …

Fortbildungen 2018

zum Programm

 

 

 

www.kap-regensburg.de
Fachschule für Altenpflege Donaueschingen

12.08.2011

Weniger Bürokratie in der Pflege

Elisabeth Beikirch ist „Ombudsfrau zur Entbürokratisierung in der Pflege“

19.04.2011

Fachkräftemangel

Stationärer und ambulanter Bereich bis zum Jahr 2030

28.03.2011

Hartzen Sie noch oder pflegen Sie schon?

Kommentar: Rösler will mehr Pflegkräfte gewinnen

28.03.2011

Pflegekammer in Bayern!

Markus Söder, der für die bayerischen Gesundheitsberufe zuständige Gesundheitsminister, verspricht Bayern als erstem Bundesland eine eigene Kammer für Pflegeberufe. Laut der Süddeutschen Zeitung vom 28.01.2011 erklärte er: „Die größte Gruppe im Gesundheitswesen braucht unbedingt eine eigene Stimme. Es ist die größte ideelle Aufwertung, die die...

28.03.2011

ZdK-Präsident begrüßt Pläne zur Familienpflegezeit

Die Pläne des Familienministeriums zur Familienpflegezeit hat der Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK), Alois Glück, begrüßt. Sie stünden modellhaft für eine Sozial- und Familienpolitik, die kein zusätzliches Geld mehr zu verteilen habe, aber immerhin die Ressource Zeit flexibler zu handhaben ermögliche. Auch wenn die...

28.03.2011

DPR unterstreicht Mitverantwortung der Arbeitgeber zur Lösung des Personalmangels

Auch im Nachgang zur Dialogveranstaltung der Pflegeversicherung und pflegerischen Versorgung im Bundesministerium für Gesundheit sind die Reaktionen aus der Berufsgruppe der Pflegenden überwiegend positiv. Die differenzierten Vorstellungen des Deutschen Pflegerates e.V., Bundesarbeitsgemeinschaft des Pflege- und Hebammenwesens (DPR), zur...

28.03.2011

Verbindliche Aussagen Röslers für die Pflege

Begleitet von bundesweitem Medieninteresse, trafen sich Anfang Dezember 2010 maßgebliche Vertreter der Pflegeverbände mit dem Bundesminister für Gesundheit Dr. Philipp Rösler (FDP). Rösler hatte zum ersten Dialog in sein Ministerium geladen. Schwerpunktthema zum Auftakt: „Sicherstellung der Nachwuchsgewinnung und drohender Fachkräftemangel in der...